Schulung für Endbenutzer

Kursübersicht

Schulungsart: Inhouse Training, Dauer: 4h
Dieser Kurs ist speziell für die Zielgruppe der Endbenutzer von Data Science Projekten zugeschnitten. Diese Zielgruppe umfasst alle, die in ihrer täglichen Arbeit mit den Ergebnissen von Data Science Projekten arbeiten oder die davon profitieren könnten. Damit das funktioniert, vermittelt dieser Kurs in kompakter Weise die Data Science zugrunde liegende Denkweise, das "Predictive Mindset". Die Endbenutzer werden dazu befähigt, selbstständig zu erkennen, wie die Anwendung von Data Science Techniken ihre Arbeit effizienter gestalten kann, indem sie in dieser Schulung einen Überblick bekommen, welche Möglichkeiten Data Science bietet. 
Durch das praktische Kennenlernen von Data Science Techniken und das Verständnis der verwendeten Validierungsmethoden kann sich bei den Endbenutzern ein Vertrauen in die Ergebnisse prädiktiver Analysen entwickeln, das eine nachhaltige Integration von Data Science in Unternehmensabläufe ermöglicht.

In der Schulung werden Endbenutzer außerdem geschult, ihre Probleme so in Use Cases zu formulieren, dass sie von der firmeninternen Data Science Abteilung oder externen Experten verstanden und zielgerichtet gelöst werden können. Hierfür wird ein gemeinsames Data Science Basisvokabular geschaffen und erläutert, worauf bei der Formulierung von Use Cases zu achten ist.

Der Kurs ist als interaktives Training strukturiert, in dem sich die Vermittlung von theoretischem Wissen und praktischen Übungen abwechselt.

Kursziele

Zu den Fähigkeiten, die Teilnehmer in der Schulung erwerben, gehören:

  • Verständnis der Data Science zugrunde liegenden Denkweise – Predictive Mindset
  • Fähigkeit, gelieferte Lösungen auf korrekte Validierung hin zu überprüfen
  • Formulierung von Herausforderungen in Use Cases

Benötigte Vorkenntnisse

Keine.

Zielgruppe

Fachanwender, Endbenutzer

Preis

Auf Anfrage